„pack’s“ vom CVJM-Kreisverband Siegerland ist Deutschlands beste Ausbildungsinitiative 2014!

Wilnsdorf/Berlin, 10. November 2014 - Der CVJM-Kreisverband Siegerland wurde mit seiner Ausbildungsinitiative "pack’s – CVJM aktiv für Ausbildung" bei der Verleihung durch die Wirtschaftsjunioren Deutschlands und den Junioren des Handwerks mit dem „Ausbildungs-Ass 2014 in Gold“ geehrt. 200 Bewerber haben sich für diesen Preis beworben.
Zum 18. Mal wurden Deutschlands beste Ausbilder mit dem Ausbildungs-Ass ausgezeichnet. Staatssekretärin Iris Gleicke eröffnete im Wirtschaftsministerium in Berlin offiziell die Feierlichkeit.

Die junge deutsche Wirtschaft hat gemeinsam mit der INTER Versicherungsgruppe die be­gehrte Auszeichnung verliehen. Mit dem Preis werden Unternehmen und Initiativen geehrt, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung und Förderung von Jugendlichen einsetzen.
Die Wirtschaftsjunioren Deutschland und die Junioren des Handwerks vergeben den Preis in Kooperation mit dem WirtschaftsKurier. Von der INTER Versicherungsgruppe wird er mit 15.000 Euro gefördert.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie werden in drei Kategorien jeweils 2.500 Euro für den Erstplatzierten, 1.500 Euro für den Zweitplat­zierten und 1.000 Euro für den Drittplatzierten vergeben, berichtet Patrick Ebel, zuständi­ger Arbeitskreisleiter der Wirtschaftsjunioren Südwestfalen e.V.

„Wir sind sehr stolz über diese großartige Auszeichnung und die damit entgegengebrachte Wertschätzung unserer Arbeit! Vielen Dank an alle, die pack’s unterstützen und so viel Zeit, Kraft und Geld in die Zukunft der jungen Menschen investieren!“ freut sich Karsten Schreiber, CVJM-Kreissekretär und pack’s-Koordinator, über die Auszeichnung.

Besonders gelobt wurde der CVJM für das stimmige Konzept der Initiative. Hier ein kurzer Auszug aus der Laudatio:
"Herzstück sind die ‚Coaches’ – Menschen mit reichlich Lebens- und Berufserfahrungen, die Jugendliche über drei bis vier Jahre vertrauensvoll und kompetent begleiten: vom Einstieg in die Ausbildung bis zu deren Abschluss und auf dem Weg in den Arbeitsmarkt. Derzeit betreuen 80 CVJM-Coaches 115 junge Menschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren. Dabei steht der Coach auch in ständigem Kontakt zu den Eltern, Lehrern und Ausbildungsbetrie­ben“.

Zweimal jährlich bietet der CVJM zudem Praktikumscamps für Jugendliche aller Schulfor­men und Altersgruppen an. An diesen vier Tagen testen die CVJM Fachleute die Kompeten­zen der jungen Menschen, bieten einen Praxistag in einem Wahlberuf, erarbeiten Eignungs­tests und bereiten die Jugendlichen auf das Bewerbungsverfahren vor.

Informationen zu pack’s gibt es unter:
www.cvjm-siegerland.de/packs

KONTAKT



Sprechen Sie uns an!

Zum Kontaktformular